top of page
Dieser Service ist nicht verfügbar. Für mehr Infos bitte Kontakt aufnehmen.

Selbstversorgung im Jahreslauf

Gemüse säen, ernten und verarbeiten

  • 45 Euro
  • Puchegg

Beschreibung

Am HuPfeZi Hof dreht sich alles um die Natur und die komplexen Kreisläufe die ihr innewohnen. In unserer Selbstversorgung ist der Bauerngarten das Herzstück. Permakultur macht es möglich, dass auch noch auf 800 m Seehöhe bis in den Herbst Tomaten und Paprika reifen. Was erwartet dich? Je nach Jahreszeit variieren die Tätigkeiten im Selbstversorgergarten. Im Frühling wird gesät, es geht um Gartenplanung, Fruchtfolge, gute Nachbarn und die Auswahl des Saatgutes. Im Sommer wird laufend geerntet, die Pflege der Pflanzen ist am intensivsten. Wir ernten die Beeren und sonstigen Früchte und konservieren sie zu köstlichen Fruchtaufstrichen. Der Herbst ist der reichste von allen! Im Vordergrund steht die Ernte, Aussaat der Winterkulturen und Vorbereitung der Beete für den Winter. Im Winter gibt es zwar noch immer Gemüse zum Ernten wie etwa Kohlsprossen, Grünkohl und Lauch, aber die Gartenarbeit ist auf ein Minimum reduziert. Deshalb findet dieser Workshop von November bis März nicht statt. Je nach Jahreszeit nehmen wir dich mit in die Welt der Selbstversorgung. Wenn du genau wissen möchtest, welche Arbeiten gerade anfallen, dann frag einfach bei uns nach—oder lass dich überraschen! Der Preis versteht sich pro Person für diesen 3-stündigen Workshop. Termine auf Anfrage.


Bevorstehende Sessions


Kontaktangaben

  • Puchegg 56, 8250 Puchegg, Österreich

    +43 699 8170 8238

    office@hupfezihof.at


bottom of page